Web Based Training: Grundlagenwissen - Warenursprung und Präferenzen

Grundlagenwissen - Warenursprung und Präferenzen

Vom Ursprung einer Ware ist neben der Anwendung handelspolitischer Maßnahmen auch die Höhe der Zölle bei der Ein- und Ausfuhr abhängig. Lernen Sie mithilfe dieses Web Based Trainings, die komplizierten Voraussetzungen für etwaige Begünstigungen bei Ein- und Ausfuhrzöllen zu verstehen und anhand praktischer Beispiele anzuwenden.

Sie erwerben Kenntnisse über die verschiedenen Arten des Warenursprungs, wie Sie Präferenznachweise erhalten und die Grundsätze des Präferenzrechts anwenden können.

Schulungsinhalte:

  • Ursprung im Rechtssinne
  • Nicht-präferenzieller Ursprung
    - Rechtsgrundlagen,
    - Ursprungszeugnis,
    - Ursprungsnachweise
  •  Grundlagen Präferenzursprung
    - Präferenzräume,
    - Begriffsbestimmungen,
    - Überblick über die verschiedenen Ursprungregeln,
    - Prüfungsschema für selbstgefertigte Waren/vollständiges Herstellen,
    - Kumulierung,
    - Ausreichende Bearbeitung -Minimalbehandlung
  • Präferenznachweise
  • Lieferantenerklärungen
  • Internationales Management von Zollpräferenzen
  • Übungen und Beispielfälle

Zielgruppe:

Einsteiger und Fortgeschrittene in den Außenwirtschafts- und Zollabteilungen in ex- und importierenden Unternehmen, Zollsachbearbeiter, Zoll- und Exportbeauftragte

Dauer:

ca. 300 Minuten

Autoreninfos:

Rechtsanwalt Klaus Pelz ist in der IHK für München und Oberbayern im Bereich Zoll- und Außenwirtschaftsrecht und als Rechtsanwalt tätig. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe Zoll- und Außenwirtschaftsrecht des des Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen viel Erfolg!


Zur Übersicht

ca. 300 Minuten

Deutsch

€ 139,00 (zzgl. MwSt)
(pro Einzelteilnehmerlizenz, Mehrfachlizenzen auf Anfrage)

Zum Demo-WBT


Zur Übersicht

Ihre technischen Voraussetzungen:

Sie benötigen einen PC mit folgenden Systemvoraussetzungen:

  • Aktueller Web Browser
  • Verbindung zum Internet
  • Verbindung zu einem Drucker
    (zum Drucken der Teilnahmebescheinigung)
  • Soundkarte/Lautsprecher
    (nicht für alle WBTs erforderlich)